Montag, 14. Dezember 2009

Die Sternlilie

Meine Schwester von der FARBENWERKSTATT wird`s freuen, dass ich diesen Stern falten kann. An ihrem jährlichen Weihnachtsstrauß hängen jedes Jahr ein paar weiße Sternlilien, die sie geschenkt bekam, aber nicht wusste wie sie diese nachbasteln konnte, noch wie sie heißen.
Nun kann sie es und alle, die sie nachbasteln wollen finden die Anleitung hier: BASTELNMACHTSPASS.

Aus Transparentpapier.

Aus Geschenkspapier.




Und aus Zeitungspapier. Hier sieht man die Rückseite.




Unter anderem gehörte heute zu meinem KLEINEN HANDWERK auch dies:
Betten frisch beziehen.

Eine gute Nacht wünscht Euch Jumie

Kommentare:

  1. Tausend Dank für die Anleitung! Ach ich freu mich so, denn sie sehen doch total herrlich aus. Ich hab schon so viele gebastelte Sterne gesehen, die sind aber einfach die allerschönsten. Wenn meine Familie aus dem Haus ist werde ich gleich mal einen probieren!
    Gruß Susan

    AntwortenLöschen
  2. drei lilien, drei lilien ... wunderschöne zarte gebilde.

    und frische betten sind was feines. :)

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Die Anleitung für die Sternlilien habe ich mir vorsichtshalber mal ausgedruckt. Es könnte ja sein, dass ich doch die eine oder andere Minute finden könnte, wo noch nix los ist. Na, ja Origami macht schon auch Spaß, wenns nicht zuuuu origamisch ist. - du verstehst?
    Am Donnerstag ist bei mir keine MIK, bin nicht da.
    (Weihnachtsgeschenke, Zahnarzt, Weihnachtsfeier)
    Auf ersteres freue ich mich aber sehr, traditionell seit vielen Jahren mit Thilo bummeln gehen, wir kaufen "unsere" spezielle Teemischung im Teeladen (ahhhm, wie es da riecht) und zum Mittag gibts Dönerteller mit Schafskäse.
    Frisch bezogene Betten sind einfach toll, noch toller ist nur noch auch darin zu liegen.
    Upsi, das war aber jetzt viel.
    Ganz ganz herzliche Grüße sendet dir Janet
    P.S. Und vielen Dank auch noch für deinen schönen Adventskalender.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jumie,
    die Liliensterne sehen für mich recht kompliziert aus und ehrlich gesagt, da reicht meine Fingerfertigkeit nicht für aus;-)
    Deine kreative Ader gefällt mir sehrgut!!
    Liebe Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Sternchen sehen ja toll aus ! Da werde ich mir gleich direkt mal die Anleitung angucken gehen !

    AntwortenLöschen